Das bringt das kommende Jahr für Autofahrer

Alle Jahre wieder werden zum 1. Januar neue Regelungen eingeführt, die nicht selten die auch Autofahrer betreffen. So ändert sich auch im Jahr 2015 einiges auf den bundesdeutschen Straßen. Die meisten Reglungen betreffen Neuwagen, doch auch für Gebrauchte und Elektroautos ist einiges vorgesehen.

Änderungen 2015

Für Elektroautos ändert sich im kommenden Jahr die Regelung der Steuern

(mehr …)

Die Zukunft des Automobils – der Toyota Mirai

Der japanische Fahrzeughersteller Toyota hat ehrgeizige Pläne, die sich in einem Wort zusammenfassen lassen – die Zukunft. So hat der Autobauer zumindest seinen neuen, mit Spannung erwarteten Wurf genannt. Natürlich mit dem japanischen Begriff für Zukunft. Das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai soll den Automobilbau auf eine neue Ebene bringen.

74310

Foto: © Erich Westendarp/pixelio.de

(mehr …)

Erneute Förderung für Nachrüstung von Partikelfiltern

Neue Dieselfahrzeuge werden serienmäßig mit Rußpartikelfiltern ausgestattet, so dass die schwarzen Abgaswolken in den Innenstädten deutlich zurückgegangen sind. Damit auch bei älteren Dieselfahrzeugen die Emission von Rußpartikeln reduziert wird, gab es die vom Staat geförderte Möglichkeit, diese mit Rußpartikelfiltern nachzurüsten. Leider wurde die Förderung Ende 2013 eingestellt, seit 2014 gab es keine Zuschüsse mehr für die Nachrüstung eines Rußpartikelfilters.

Diesel Partikelfilter Förderung

Foto: © Harry Hautumm/pixelio.de

  (mehr …)

Honda: Rückruf von weiteren 170.000 Autos

Die spektakuläre Rückrufserie des Jahres 2014 reißt nicht ab. Nun hat es erneut den japanischen Fahrzeughersteller Honda getroffen. Dieser muss einen bereits bestehenden Rückruf um 170.000 weitere Fahrzeuge erweitern. Zudem muss der Autobauer zugeben, dass es einen weiteren Todesfall aufgrund des Defekts gebe.

Honda Rückruf Airbag

Foto: © Ralf Dietermann/pixelio.de

(mehr …)

Tesla schwächelt

Das Segment der Elektroautos hat es nicht leicht, die Verkaufszahlen der Stromer sind überschaubar. Nur ein Fahrzeughersteller konnte sich nicht beklagen und trotz einigen negativen Schlagzeilen zahlreiche Fahrzeuge absetzen – Tesla. Der Erfolg des Neulings in der Branche überraschte viele Experten. Doch nun beginnt der Stern des Wunderkindes Elon Musk zu sinken. Tesla lernt die typischen Probleme der Branche kennen.

 Tesla Model S (mehr …)

Mehr als 100 private Tuningfahrzeuge auf der Essen Motor Show 2014

Die Essen Motor Show findet in diesem Jahr vom 29.11. bis 07.12.2014 statt. Zu den diesjährigen Highlights gehört wieder die Sonderschau TuningXperience mit ausgestellten Privatfahrzeugen aus ganz Europa. Die Zahl der Exponate konnte nochmals erhöht werden: Über 100 kleine und große Meisterwerke veranschaulichen auf der Motorsport- und Tuningmesse die gesamte Bandbreite der internationalen Szene.

tuningcars-essen-motor-show-2014

Vielfältiger Fahrzeugmix von VW Golf über NSU TT bis Porsche 911, Foto: Messe Essen

(mehr …)

Dobrindt gibt konkrete Mautpläne bekannt

In den vergangenen Monaten erhitzten die Mautpläne des Bundesverkehrsministers die Gemüter im In- und Ausland. Größtenteils stieß das Vorhaben auf Ablehnung, einige EU-Staaten drohten sogar mit einer Klage vor dem EUGh. Allerdings waren die Pläne bislang nur vage formuliert. Nun hat Alexander Dobrindt das Vorhaben konkretisiert. In einigen Bereichen wird vom bisherigen Konzept abgewichen.

Maut Pläne

Foto: © Rike/pixelio.de

(mehr …)

Hauptstädte des Autodiebstahls

Dass in Deutschland der Autodiebstahl kein kleines Problem ist, dürfte bekannt sein. Mehr als 100 Fahrzeuge werden auf dem gesamten Bundesgebiet jeden Tag gestohlen, insgesamt 37.427 Fahrzeuge verschwanden allein im vergangenen Jahr. Durch die kriminellen Aktivitäten entsteht jährlich ein Schaden in Milliardenhöhe. Doch die Verteilung der Diebstahlquote ist in der BRD nicht gleich. In einigen Hotspots sollten Autofahrer besonders gut auf ihre Fahrzeuge achtgeben.

Frankfurt Oder Auto Diebstahl

Foto: © Peter Kretschmer/pixelio.de

(mehr …)

Audi-Rückruf und Warnung vor Kindersitzen

2014 ist das Jahr der Rückrufe. Nun hat es auch Audi erwischt. Die Ingolstädter rufen derzeit weltweit 850.000 Audi A4 zurück, 150.000 Fahrzeuge allein in Deutschland. Damit reiht sich die VW-Tochter in die lange Reihe der spektakulären Rückrufaktionen ein, welche die Branche in diesem Jahr ebenso erschütterte wie das Vertrauen vieler Autofahrer in die Marken.

Audi Rückruf und Kindersitze

Sechs von zehn getestete Sitze fielen durch Foto: © GTÜ/pixelio.de

(mehr …)

DAPARTO Blog © 2014 Impressum Frontier Theme