AOR 2015: Eine Chinesen-Rallye auf den Weg nach Jordanien

Das Team Wüstensand befindet sich bei der 10. Auflage der Allgäu-Orient-Rallye bereits in Asien – in der Türkei erlebt das Sextett extreme Hitze, spannende Aufgaben und eine überwaltigende Gastfreundschaft

Spannend ist vor allem die “Chinesenrallye” – Warum diese in der Türkei stattfindende Rallye jedoch diesen Namen trägt bleibt unklar. Klar ist jedoch, dass die Teams entlegende Orte finden und fotografieren müssen. Dafür gibt es zwei Varianten, entweder eine straßentaugliche oder ein Off-Road Pendant. Natürlich entscheiden sich die meisten Teams für die 4×4 Variante. Allrad ist halt nur was für Weicheier.

Chinesen Rallye

Chinesen Rallye

 

(mehr …)

Daparto erklärt: Was sind PR-Codes und wofür werden diese benötigt?

Bei den meisten Automarken ist die Bestellung von Ersatzteilen denkbar einfach. Ganz gleich ob Fahrwerk, Motor oder Ersatzteile für andere Fahrzeugkomponenten – gesucht und bestellt wird einfach per Typenschlüssel, Fahrgestellnummer und Baujahr des jeweiligen Fahrzeugs. Nicht so bei Modellen der VAG-Gruppe, sprich: Volkswagen, Audi, Seat und Skoda. Der Konzern geht einen anderen Weg bei den Ersatzteilen und nutzt sogenannte PR-Codes.

Die VAG-Gruppe hat 1999 ein System eingeführt, das die Bestellung von Ersatzteilen vereinfachen soll - PR-Codes. Doch was sind PR-Codes eigentlich?

Die VAG-Gruppe hat 1999 ein System eingeführt, das die Bestellung von Ersatzteilen vereinfachen soll – PR-Codes. Doch was sind PR-Codes eigentlich?

(mehr …)

AOR 2015: Kurze Verschnaufpause am Bosporus – Willkommen in Istanbul

22 Stunden ohne Pause – Um das Ziel Istanbul pünktlich zu erreichen muss das Team 77 Getriebesand eine Marathondistanz an einem Stück zurücklegen

Aufgrund einiger Verzögerungen musste das Team richtig Gas geben – nach 22 Stunden Fahrt von Albanien über Griechenland in die Türkei erreichen die beiden Saab 9000 und die C-Klasse der Baureihe 202 die türkische Metropole. Um 7 Uhr steht die Sonne schon am Horizont – zwei Stunden Schlaf müssen reichen.

Sonnenaufgang bei Ankunft des Teams in Istanbul

Sonnenaufgang bei Ankunft des Teams in Istanbul

(mehr …)

AOR 2015: Team Getriebesand auf dem Weg von Kroatien nach Istanbul

Allgäu-Orient-Rallye 2015: Auf dem Weg nach Jordanien konnte das Team 77 – Getriebesand eifrig Kilometer sammeln. Was war los auf dem Weg von Oberstaufen Richtung Istanbul?

15.05. 2015: Rund 2.600 Kilometer in nur 5 Tagen – das ist die bisherige Bilanz des von Daparto gesponserten Teams 77 Getriebesand bei der 10. Auflage der Allgäu Orient Rallye.  Seit dem Start am 10.05.2015 in Oberstaufen konnte das Team auf noch gut ausgebauten Straßen viele Kilometer sammeln. Es befindet sich auf dem Weg ins Türkische Istanbul.

Albanien - das Land der Sterne und der schlechten Straßen

Albanien – das Land der Sterne und der schlechten Straßen

(mehr …)

AOR 2015: Start der Allgäu Orient Rallye in Oberstaufen am 10.05.2015

Oberstaufen – 10. März 2015. Das von Daparto gesponserte Team Getriebesand mit der Startnummer 77 begibt sich auf die 7.000 KM lange Reise in den Orient

Kurz vor der Abfahrt des Teams machte sich neben der Vorfreude auf den Start schon der Defektteufel breit. Am älteren der beiden Saab 9000 versagte das Relais, das für die Steuerung des Kühlerlüfters zuständig ist. In Passagen ohne Kühlluft, z.B. bei Stau oder langsamer Fahrgeschwindigkeit droht infolge dessen ein Defekt des Motors durch Überhitzung.

Beim Saab 9000 wurde das Kühlerrelais überbrückt

Beim Saab 9000 wurde das Kühlerrelais überbrückt

Die erste Übung für eine improvisierte Reparatur konnte also schon vor Start durchgeführt werden, das Relais wurde kurzerhand überbrückt – der Kühlerlüfter ist nun dauerhaft in Betrieb.

ACHTUNG: Bitte nicht nachahmen – für eine Rallye mit erfahrenen Teilnehmern mag diese Art der Reparatur OK sein, im Alltagsgebrauch besteht die Gefahr das ein Fahrzeugbrand entstehen könnte. Also besser gleich durch ein neues Relais ersetzen, das muss auch nicht teuer sein!
(mehr …)

Pkw Maut in Deuschland ist endgültig beschlossen

Um die geplante Pkw Maut in Deutschland wurden in der vergangenen Monaten zahlreiche Debatten geführt. Diese sei ein Nullsummenspiel, das keinerlei Einnahmen bringe. Zudem werde die Maut ohnehin vom EuGH gekippt, so die Vorwürfe. Doch Verkehrsminister Alexander Dobrindt und Ministerpräsident Horst Seehofer setzten Ihr Projekt gegen alle Widerstände durch. Die Pkw Maut in Deutschland ist beschlossen.

Der Bundesrat hat sich dem Beschluss des Bundesrates angeschlossen und grünes Licht für die Pkw Maut gegeben

Der Bundesrat hat sich dem Beschluss des Bundestages angeschlossen und grünes Licht für die Pkw Maut gegeben


(mehr …)

Daparto sponsert Team Getriebesand bei Allgäu-Orient Rallye 2015

Abenteuer pur und eine Reise in eine andere Welt – das bietet die Allgäu-Orient-Rallye. In unserem ersten Beitrag über die Rallye haben wir bereits alle wesentlichen Fakten und den guten Zweck, der hinter der Rallye steckt, genannt. Dabei wird es nicht bleiben. Denn in diesem Jahr sponsert DAPARTO erstmalig ein Rallyeteam, welches wir Euch hier vorstellen.

Team Getriebesand

Team Getriebesand

(mehr …)

Die Allgäu Orient Rallye – großes Abenteuer für kleines Geld

2015 startet zum zehnten Mal eines der letzten automobilen Abenteuer – die Allgäu Orient Rallye. 666 mutige Frauen und Männer werden sich mit klapprigen Kisten ihren Weg vom Allgäu nach Jordanien bahnen. Der knapp 7.000 Kilometer lange Trip verlangt sowohl den Teilnehmern als auch den Autos einiges ab. Traditionsgemäß ist der erste Preis wieder ein Kamel.

Als Preisgeld für den Sieg gibt es ein Kamel

Als Preis für das Siegerteam gibt es ein Kamel. Foto: Allgäu-Orient-Rallye e.V.

(mehr …)

Defektes Zündschloss: GM muss nicht für tödliche Unfälle haften

Das berüchtigte Zündschloss. GM schockte im vergangenen Jahr mit dem Eingeständnis, jahrelang von einem defekten Bauteil gewusst zu haben, welches die Ursache für mehrere tödliche Unfälle war. Lange Zeit versuchte der Autobauer abzuwiegeln und rechnete die Anzahl der durch das defekte Zündschloss von GM verunglückten Menschen herunter. Vor einigen Tagen jedoch gestand General Motors ein, dass weit mehr Menschen durch den defekt ums Leben kamen als bislang angenommen. Nun die Überraschung. Ein Richter entschied nun, dass der Autobauer nicht für die Todesfälle haftbar gemacht werden kann, die durch das Zündschloss von GM ums Leben kamen. Und auch die General Motors Aktie hat sich wieder erholt.

Zündschloss GM Foto: © Bastian Scheefe/pixelio.de

Zündschloss GM Foto: © Bastian Scheefe/pixelio.de

(mehr …)

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme