Month – August 2013

Studien von Audi und BMW auf der IAA

Auf der IAA im September in Frankfurt wird es spannend. In knapp einen Kilometer wurden die Stände der Rivalen Audi und BMW voneinander entfernt positioniert, die maximal mögliche Entfernung. Trotzdem wird die Spannung deutlich zu spüren sein. Beide Fahrzeughersteller nutzen die Gelegenheit, ihre neuen Studien der Weltöffentlichkeit vorzustellen. Und bei beiden Studien handelt es sich um Coupés.

  (mehr …)

Google streckt die Fühler nach dem Fahrzeugmarkt aus

Der Internetgigant Google plant Medienberichten zufolge, ein eigenes Auto zu entwickeln. Das neue, automatische Robo-Taxi soll eigenständig Fahrgäste entwickeln. Bislang hatte der Konzern bei seinen Unternehmungen immer auf die Fahrzeuge anderer Hersteller zurückgegriffen und seine Technologie den jeweiligen Gegebenheiten angepasst. Den Berichten zufolge sollen die Pläne zusammen mit Continental, einem deutschen Autozulieferer, realisiert werden.

  (mehr …)

Saab will zurück auf den Automarkt

Der schwedische Fahrzeughersteller Saab plant ein Comeback. Und die Planungen für das Werk in Trollhättan sind schon weit fortgeschritten. Wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte, habe man bereits mehr als 330 Mitarbeiter eingestellt, die sich um die Wiederaufnahme der Produktion kümmern sollen. Derzeit werden in den Hallen noch Bauteile für andere Fahrzeuge hergestellt.

  (mehr …)

Verschärfte Regeln für Drängler

Sie sind ein Ärgernis und ein Sicherheitsrisiko auf deutschen Autobahnen. Ungeduldige Drängler, die so dicht auffahren, dass sie die Geschwindigkeit auf dem Tacho ihres Vordermannes ablesen können. Diese nötigende Praktik wurde bislang schon geahndet. Doch nun wurde die Regelung noch weiter spezifiziert und verschärft.

  (mehr …)

Kältemittel-Hersteller schaltet sich in Streit ein

Honeywell, der Hersteller des umstrittenen Kältemittels R1234f, hält sich in dem Streit zwischen Daimler und der EU nicht mehr passiv im Hintergrund. Der Chef des Konzerns ist mit einem Beschwerdebrief an die Öffentlichkeit gewandt, in dem er scharfe Kritik am deutschen Kraftfahrtbundesamt übt. Kenneth Gayer wirft dem Amt unsaubere Methoden und Manipulation vor.

  (mehr …)

Neuheiten auf der IAA

Autofans sollten sich die zehn Tage vom 12. bis zum 22. September rot anstreichen. Mitte September öffnet die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt erneut ihre Tore. Wie jedes Jahr nutzen die Fahrzeughersteller aus aller Welt, die Gelegenheit, ihre Projekte zu präsentieren und Neuheiten der Weltöffentlichkeit vorzustellen. Und in diesem Jahr sind wieder einige Schmankerl zu bewundern. Hier einige Beispiele.

  (mehr …)

Daimler geht im Kältemittelstreit in die Offensive

Die Kontroverse um das umstrittene Kältemittel R1234f geht in die nächste Runde. Die Bundesregierung stellt sich in dem Streit auf die Seite Daimlers und unterstützt den Fahrzeughersteller gegen Brüssel und Frankreich. Daimler indes will sich nicht allein darauf verlassen und geht mit einer eigenen Stellungnahme in die Offensive.

  (mehr …)

Neue Fahrzeug-Computertechnik auf der IAA

Die digitale Revolution hat der Welt ein neues Gesicht gegeben und die Computertechnik und das Internet in nahezu alle Lebensbereiche gebracht. Nun zieht die Technik zunehmend auch ins Automobil ein und ändert unser Fahrverhalten grundlegend.

  (mehr …)

VCD kürt umweltfreundlichste Fahrzeuge

Der Verkehrsclub Deutschland hat knapp 400 Fahrzeuge einer intensiven Prüfung unterzogen, um die umweltfreundlichsten Fahrzeuge zu finden. Das erste Résumé: Wer Wert auf einen sparsamen und emissionsarmen Wagen legt, sollte die Finger von reinen Diesel- oder Benzinfahrzeugen lassen. Gute Alternativen lassen sich in Hybriden finden. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift gleich zu einem Auto mit Erdgasantrieb.

  (mehr …)

Klebstoffe finden im Fahrzeugbau zunehmend Verwendung

Lange Zeit galt, dass eine gute Schweißnaht alles aushält. Und was zusammengehörte, aber im Falle eines Falles wieder gelöst werden musste, wurde eben mittels einer Schraubverbindung zusammengefügt. Doch die klassischen Methoden der Verbindung geraten zunehmend ins Hintertreffen. Stattdessen werden im Fahrzeugbau zunehmend Klebstoffe verwendet, die der Festigkeit einer Schweißnaht in nichts nachstehen.

  (mehr …)

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme