Abends ist Tanken am günstigsten

Im Grunde ist es eine Binsenweisheit. Doch nun wird sie von einer Untersuchung untermauert, die von der Deutschen Telekom durchgeführt wurde. Tanken ist am Abend zwischen 18 und 20 Uhr am günstigsten. Und die Einsparungen sind durchaus respektabel.

 

47113

Tanken ist abends am günstigsten Foto: © Ralph-Thomas Kühnle/pixelio.de

Der Studie der Telekom zufolge können bis zu sechs Cent pro Liter eingespart werden, wenn beim Tanken die Tageszeiten beachtet werden. Demnach koste der Super-Kraftstoff morgens um 8 Uhr durchschnittlich 1,61 Euro. Zwischen 18 und 20 Uhr müssen für den Liter Super jedoch durchschnittlich nur 1,55 Euro gezahlt werden, fand die Telekom heraus. Die Fahrer eines Dieselfahrzeuges können sich sogar über noch höhere Einsparungen freuen. Hier beträgt die Preis-Differenz zwischen 8 Uhr morgens und 8 Uhr abends durchschnittlich ganze acht Cent pro Liter.

Grundlage der Arbeit der Deutschen Telekom waren die Werte der neu geschaffenen Markttransparenzstelle für Kraftstoffe, in der die Daten von Tankstellen aus 20 deutschen Großstädten vermerkt sind. Der Zeitraum der verwendeten Daten war eine Woche im Monat September. Seit Anfang des Monats müssen die Tankstellen es der neuen Transparenzstelle mitteilen, wenn sich ihre Preise ändern. Die Stelle sammelt die Daten und gibt sie in Echtzeit an die Verbraucherportale weiter. Ziel ist es, eine höhere Markttransparenz für die Verbraucher zu schaffen, die nun in Echtzeit die Preise der Tankstellen online vergleichen und so die günstigste Tankstelle in ihrer Nähe finden können. Zudem soll der Wettbewerb zwischen den einzelnen Tankstellen angeheizt werden. Seit Anfang September melden mehr als 13.000 Stellen ihre Daten.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 3 =

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme