ADAC-Test: Ein Kindersitz fällt durch

Nach den jüngsten Skandalen beim ADAC fällt es vielen Menschen schwer, den Tests des Automobilclubs noch zu vertrauen. Doch trotz aller Vorfälle in der Vergangenheit gibt es kein Anzeichen dafür, dass er bei den sicherheitsrelevanten Untersuchungen getrickst hätte. Diese bleiben weiter eine Institution, die beachtet werden sollte. Nun hat der Automobilclub 28 Kindersitze getestet und ist dabei in weiten Teilen zu guten Ergebnissen gekommen. Nach oben und unten gab es jeweils nur einen Ausreißer.

Kindersitz

Foto: © Albrecht E. Arnold/pixelio.de

Schadstoffbelastung der Kindersitze sinkt

Zwei Drittel der 28 getesteten Kindersitze erhielten das Prädikat „Gut“. Vor allem im Bereich der Schadstoffbelastung konnten die meisten Sitze punkten, diese hat in den vergangenen Jahren deutlich abgenommen, so die Tester. Einbußen mussten einige im Bereich „Bedienung und Ergonomie“ hinnehmen. Besonders überzeugte der Privia & Recaro fix von Recaro, der das Prädikat „Sehr gut“ erhielt. Die Sicherheitsstandards des Sitzes für Kinder bis 13 Kilogramm sind sehr hoch und übersteigen sogar die gesetzlichen Anforderungen. Auch in den anderen Bereichen erhielt der Sitz die höchste Punktzahl, lediglich in der Kategorie „Verarbeitung und Reinigung“ musste der Recaro leichte Einbußen hinnehmen.

Sitz von ABC Design fällt bei Aufpralltests durch

Leider gab es auch einen Ausreißer nach unten. Die Tester mussten dem Kindersitz Risus & Risus Isofix des Herstellers ABC Design die Note „Mangelhaft“ verleihen, da dieser in der Kategorie „Sicherheit“ durchgefallen ist. Der knapp 200 Euro teure Kindersitz entsprach im Test nicht den Sicherheitsbedingungen im Seitenaufprall- und Frontaltest. In den anderen Kategorien landete der Sitz im Mittelfeld. Lediglich im Bereich der Schadstoffbelastung erhielt er die volle Punktzahl.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× zwei = 14

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme