ADAC verstärkt PR-Abteilung

Der Automobilclub ADAC macht derzeit eine der schwersten Krisen seit seiner Gründung durch. Nach den jüngsten Skandalen hat ADAC-Präsident Peter Meyer Besserung gelobt. Bescheidener und transparenter soll der Automobilclub werden. Doch zunächst einmal stockt der ADAC seine PR-Abteilung auf. Der Grund ist ein Besuch von Deloitte, einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen, vor dem der Club natürlich gut dastehen möchte.

 

ADAC Hubschrauber2

ADAC aus der Schusslinie der Medien holen

Den eigenen PR-Leuten vertraut der ADAC offenbar nicht mehr hundertprozentig, weshalb sich der Automobilclub externe Hilfe ins Boot geholt hat. Die Experten von CNC-Communications sollen nun die Versäumnisse der hauseigenen PR-Mitarbeiter ausbügeln und der Abteilung künftig unter die Arme greifen. Das vorrangige Ziel ist es, den kriselnden Automobilclub aus der Schusslinie der Medien zu holen und eine Neuausrichtung voranzutreiben. Die Mitarbeiter von CNC haben Erfahrung in der Krisenkommunikation. Zudem soll ein neues und prominentes Gesicht für den Posten des Obmanns gefunden werden. Derzeit ist Theo Waigel in der Sprache, der schon Siemens bei seinem Schmiergeldskandal half.

Des einen Leid, des anderen Freud

Bislang ist für den Automobilclub noch kein Lich am Ende des Tunnels zu sehen, im Gegenteil. Die Wirtschaftsprüfer von Deloitte haben angekündigt, ihre Ergebnisse der Untersuchung der Manipulationen um den Preis “Gelber Engel” kommende Woche vorzulegen. Besonders die Automobilindustrie wartet ungeduldig auf die Daten. Doch auch die anderen Automobilclubs sind gespannt. Diese profitieren derzeit vom Niedergang des größten Automobilclubs Europas, bei dem gerade eine Kündigungswelle beginnt. Die Konkurrenz des ADAC ist nach eigener Aussage teilweise überfordert von dem Ansturm neuer Mitglieder. Das Callcenter des ACE beispielsweise ist einem Sprecher zufolge vollkommen überlastet. Zudem hätten sich in den vergangenen Wochen fast 30.000 neue Mitglieder per Internet angemeldet.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben + 1 =

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme