Beiträge für Kfz-Versicherungen steigen

Die Autofahrer in Deutschland können sich erneut auf steigende Kosten einstellen. Experten rechnen damit, dass ein Großteil der Kfz-Versicherungen im Herbst die Beiträge anziehen wird. Der Zeitpunkt ist also günstig, sich seine Versicherung einmal anzusehen und mit anderen Anbietern zu vergleichen. Ein Wechsel würde sich anbieten.

 

Autokauf Leasing Finanzierung

Im Herbst steigen die Beträge für die Kfz-Versicherungen Foto: © Thorben Wengert/pixelio.de

Bianca Boss vom Bund der Versicherten in Berlin sagte, dass die Beiträge in der Regel steigen. Einige der Versicherungen würden die Preise anziehen. Der Verbraucher zahlt dann drauf. Dies ist auch kein Wunder. Bislang sind die Beiträge Medienberichten zufolge zu niedrig, da sich die Gesellschaften einen Preiskampf geliefert hätten, der in den vergangenen Jahren sehr unwirtschaftlich gewesen sei. Aus diesem Grund stiegen die Beiträge nun.

Einer Befragung von “Heute und Morgen”, einem Meinungsforschungsinstitut, wollen in diesem Herbst knapp 12,5 Prozent der deutschen Autofahrer die Gelegenheit nutzen und auf eine andere Versicherung umsteigen. Jeder fünfte Fahrzeugbesitzer hat sich bislang noch nicht entschieden. Bei dieser repräsentativen Umfrage wurden knapp 1.200 Bürger im Alter von 18 bis 65 Jahren befragt.

Bis zum 30. November sollte man sich entschieden haben, ob ein Wechsel günstig ist. Dies ist der Stichtag für einen Versicherungswechsel. Versucht allerdings eine Gesellschaft zu tricksen und gibt die Erhöhung der Beiträge erst nach dem 30. November bekannt, gibt es die Möglichkeit, die Versicherung mit einer außerordentlichen Frist zu kündigen.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei − = 0

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme