Deutscher Automarkt stagniert weiterhin

Der Neuwagenmarkt in Deutschland will einfach nicht wieder anlaufen. Nach dem leichten Anstieg der Absatzzahlen in den Spätsommer- und Frühherbstmonaten ist der Markt im November laut Kraftfahrtbundesamt wieder eingebrochen. Die Branche hält jedoch mit Durchhalteparolen den Kopf oben. Das kommende Jahr soll es wieder richten, 2014 werde es wieder aufwärtsgehen.

 

Unterschiedliche Zahlen

Die leisen Hoffnungen der Fahrzeugbranche waren unbegründet, die Anzahl der Neuzulassungen sanken im November erneut unter die des Vorjahreszeitraums. Dem Kraftfahrtbundesamt zufolge belief sich der Rückgang auf zwei Prozent. Der Verband der Automobilindustrie ist jedoch anderer Ansicht. Den Berechnungen des Verbandes zufolge stieg die Anzahl der Neuzulassungen um drei Prozent an. Der Grund für die unterschiedlichen Zahlen liegt im Berechnungssystem. Legt das Kraftfahrtbundesamt den ganzen Monat als Berechnungsgrundlage an, nimmt der VDA nur die jeweiligen Verkaufstage eines Monats als Grundlage an. Die unterschiedlichen Zahlen kommen daher, dass der November einen Arbeitstag weniger hatte.

Wachstum für 2014 erwartet

Der deutsche Fahrzeugmarkt stabilisiere sich also weiterhin, urteilte Matthias Wissman, der Chef des Verbandes. Allerdings ist kaum zu leugnen, dass der Neuwagenmarkt immer noch tief in der Krise steckt. In diesem Jahr wurden bislang fünf Prozent weniger Neuwagen verkauft als im vergangenen Jahr, ein Ergebnis, mit dem man kaum zufrieden sein könne. Der Verband schätzt jedoch, dass der Verkauf im kommenden Jahr erneut anziehen und sich der Markt weiterhin stabilisieren wird. Auch Ernst & Young erwartet im kommenden Jahr einen Anstieg der Verkäufe. Allerdings dämpft die Wirtschaftsprüfergesellschaft gleich die Erwartungen. Ein Wachstum von mehr als einem niedrigen einstelligen Prozentbereich sei nicht zu erwarten.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Löse die Aufgabe! *

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme