Elektroautos: Reichweite sinkt im Winter

Elektroautos haben derzeit keinen leichten Stand auf dem Fahrzeugmarkt. Eines der Hauptprobleme der Fahrzeuge ist deren geringe Reichweite. Die Hersteller arbeiten zwar fieberhaft an einer Lösung des Problems, doch die will sich nicht so richtig einstellen. Nun zeigt ein Test der Zeitschrift Autobild, dass die ohnehin schon geringe Reichweite der Elektroautos bei Kälte weiter sinkt.

 

21434

Winterliche Temperaturen belasten Akku

Dass Akkus bei Kälte leiden und weniger leistungsfähig sind, ist bekannt. Der Prüforganisation Dekra zufolge kann die Leistungsfähigkeit eines herkömmlichen Akkus bei unter -5° Celsius bereits weniger als 50 Prozent betragen. Hinzu kommen die zahlreichen Verbraucher wie Scheiben- oder Sitzheizung. Warum sollte dies bei Elektrofahrzeugen anders sein? Allerdings ist der Akku das Herzstück des Elektroautos, sodass dieses bei sehr winterlichen Temperaturen schnell an die Grenze der Nutzbarkeit gelangt. Die Zeitschrift Autobild hat den Test gemacht und das Tesla Model S, den Nissan Leaf, den BMW i3, den Mitsubishi i-MiEV und den Renault Zoe auf einen winterlichen Dauerlauf geschickt, der bei einigen Modellen eher ein kurzer Sprint wurde.

Bis zu 70 Prozent Einbuße bei der Reichweite

Einzig das Model S von Tesla schaffte mit seinen großen Akkus eine längere Strecke von über 200 Kilometern. Den vier anderen Testkandidaten ging bereits bei unter 70 Kilometern die Energie aus. Trauriger Verlierer des Tests ist der Renault Zoe, der weniger als 60 Kilometer schaffte. Im Vergleich zu den Herstellerangaben schafften alle getesteten Fahrzeuge lediglich 30 bis 40 Prozent ihrer offiziellen Reichweite. Damit erweisen sich die recht teuren Fahrzeuge im Winter als kaum praxistauglich, viele Pendler, die auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, würden damit kaum den Weg zur Arbeit schaffen. Unvorhergesehene Änderungen der Strecke wie eine Umleitung oder ein Stau können dann schnell dazu führen, dass das Elektrofahrzeug auf halbem Weg zur Steckdose liegen bleibt.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Löse die Aufgabe! *

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme