Elektroautos: Schnelle Einführung der Förderung

Um die Elektroautos endlich aus ihrem Nischendasein zu befreien und das Ziel, bis 2020 eine Million der umweltfreundlichen Fahrzeuge auf die Straße zu bringen, zu erreichen, will die Bundesregierung die geplante Förderung der Stromer schnell auf den Weg bringen. Noch in diesem Jahr soll das Programm starten. Besonders die Autofahrer in den Städten werden davon profitieren.

 

Elektroauto EU Stecker

Foto: © Tim Reckmann/pixelio.de

Keine Kaufprämie, dafür Privilegien

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat so einige Ideen, den deutschen Autofahrern das Elektroauto schmackhaft zu machen. Eine Kaufprämie ist zwar nicht darunter, doch nach den Vorstellungen sollen die Fahrer der umweltfreundlichen Fahrzeuge mit einigen Privilegien ausgestattet werden. Zunächst sind Ausnahmeregelungen zum Fahren auf Busspuren sowie Sonderrechte beim Parken geplant. Im zweiten Schritt soll das Problem des zu löchrigen Netzes der Ladestation gelöst werden. In Stufe drei wird eine Förderung gestartet, um die Automobilindustrie zu stärkerer Forschung an Batterien und Brennstoffzellen zu animieren. Zudem soll dem Koalitionsvertrag zufolge ein Programm aufgelegt werden, das Käufern von Elektroautos ermöglicht, einen zinsgünstigen Kredit der KfW-Bank aufzunehmen.

EU beschließt einheitliches Steckersystem

Auch auf EU-Ebene macht man sich Gedanken, wie dem Elektroauto zu einer größeren Verbreitung verholfen werden könnte. Auch Brüssel erkennt im Tankproblem einen wichtigen Faktor, der die Autofahrer am Kauf der umweltfreundlichen Fahrzeuge hindert. In einem ersten Schritt hat die EU-Kommission die Einführung eines einheitlichen Steckersystems beschlossen. Bislang erschwerten zahlreiche unterschiedliche Stecker das Tanken. Der Typ-2-Stecker soll der neue europäische Standard werden. Dieser ist in Deutschland bereits im Gebrauch. Zudem sollen laut Beschluss der Kommission bis 2020 genügend Ladestationen in den Städten und städtischen Einzugsgebieten errichtet werden. Eine konkrete Zahl der geplanten Stationen wurde allerdings nicht genannt.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier × 6 =

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme