Erneut große Rückrufaktion bei GM

Der Fahrzeughersteller General Motors bekommt seine Probleme mit mangelhaften Fahrzeugen einfach nicht in den Griff. Die Anzahl der allein in der ersten Hälfte des Jahres 2014 zurückgerufenen Autos ist spektakulär, das Ansehen der Marke sinkt vor allem in den USA rapide. Nun muss der Konzern erneut mehr als 300.000 Fahrzeuge unter anderem aufgrund schwerer Sicherheitsmängel zurück in die Werkstätten beordern.

General Motors GM Zündschloss

General Motors hat schon wieder Probleme mit den Zündschlössern Foto: © Bastian Scheefe/pixelio.de

 

Erneut defekte Zündschlösser

Erneut hat ein Mangel an den Zündschlössern dazu geführt, dass General Motors einen Rückruf starten musste. Bei mehr als 215.000 Fahrzeugen der Marke Saturn VUE ist es möglich, den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen, obwohl die Position nicht auf aus steht. Auch in diesem Fall werden zwei Unfälle mit dem Defekt in Verbindung gebracht. Bei den weiteren knapp 100.000 zurückgerufenen Fahrzeugen wurden mangelhafte Bremsflüssigkeit und defekte Sicherheitsgurte festgestellt. Neben Saturn sind auch Fahrzeuge der Marken Chevrolet und Cadillac betroffen.

Anzahl der Rückrufe übersteigt die Jahresproduktion um das Dreifache

Als Mary Barra Anfang des Jahres den GM-Ceo Daniel Akerson ablöste, übernahm sie ein Unternehmen, bei dem scheinbar alles in Ordnung zu sein schien. Doch kurze Zeit später änderte sich dies abrupt, General Motors musste eine beispiellose Serie von Rückrufen starten. Der Grund war unter anderem ein Defekt an den Zündschlössern zahlreicher GM-Modelle, der vermutlich zu mehreren tödlichen Unfällen führte. Besonders pikant ist, dass der Defekt offenbar seit mehreren Jahren bekannt war. Nun kämpft die Marke um ihr Ansehen. Was nicht leicht ist, da die Gesamtzahl der zurückgerufenen Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2014 mit mehr als 29 Millionen bereits das Dreifache der gesamten Produktion eines Jahres übersteigt.

Erneut große Rückrufaktion bei GM 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 2 = elf

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme