Es wird eng für Tesla

Nach den drei Bränden des Elektrofahrzeugs Model S hat sich der us-amerikanische Fahrzeughersteller Tesla um Schadensbegrenzung bemüht und versucht, die verunsicherten Kunden zu beruhigen. Eine Rückrufaktion schloss das Unternehmen jedoch kategorisch aus. Dies kann sich allerdings ändern. Die Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hat den Fahrzeughersteller nun schärfer ins Visier genommen. Die NHTSA kann Rückrufe unabhängig von den Autobauern ausrufen.

 

Voruntersuchung soll Klarheit schaffen

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hat angekündigt, den Tesla Model S noch einmal genauestens zu prüfen. Zunächst soll eine Voruntersuchung Klarheit schaffen. Bei negativen Resultaten werde die Elektrolimousine zurückgerufen, so die Behörde. Dies könnte jedoch auch für die Behörde unangenehme Fragen ergeben, denn bei den letzten Tests der Behörde im Sommer hatte das Elektroauto mit Bravour bestanden, die NHTSA vergab die volle Punktzahl. Tesla bewarb sein Fahrzeug daraufhin mit dem Slogan “Sicherstes Auto der Welt”. Die Testergebnisse dürften auch für einige Deutsche interessant sein, die Limousine wird seit einiger Zeit auch hier verkauft.

Model S sicherstes Fahrzeug

Ein Rückruf der Behörde wäre für das junge und lange gehypte Unternehmen verheerend. Bereits jetzt ist die Marke Tesla trotz der Beschwichtigungen des Chefs Elon Musk schwer angekratzt. Dieser bleibt jedoch bei seiner Strategie und verteidigt die Luxuslimousine mit dem Argument, dass die Brandgefahr bei dem Elektroauto mehreren Statistiken zufolge geringer sei als bei Fahrzeugen mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Es gebe kein sichereres Fahrzeug auf den Straßen als das Model S, so Musk. Dass er davon überzeugt ist, zeigt, dass er die NHTSA selbst um eine Untersuchung der Vorfälle gebeten habe. Damit wolle er verhindern, dass sich in den Köpfen der Menschen ein falsches Bild von Elektroautos verfestigt, erklärte der Tesla-Chef.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 4 = neun

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme