Fiat startet zum Jahreswechsel durch

Das neue Jahr ist kaum zwei Tage alt, schon startet der italienische Fahrzeughersteller Fiat voll durch. Kürzlich gaben die Italiener bekannt, die us-amerikanische Tochter Chrysler komplett übernommen zu haben. Das quittierten die erfreuten Anleger nun mit einem Sprung der Fiat-Aktie an der Börse. Diese legte zeitweise um 15 Prozentpunkte zu.

 

24041.de

Fiat übernimmt Chrysler Foto: © Jens P. Raak/pixelio.de

Weit weniger gezahlt als erwartet

Der Konzern konnte den Anteil des Pensionfonds Veba für knapp 3,65 Milliarden Dollar kaufen, weit weniger als Analysten erwarteten. Insidern zufolge verlangte Veba knapp fünf Milliarden Dollar, die Analysten bewerteten das Aktienpaket noch mit immerhin vier Milliarden Dollar. Der Fonds hielt mehr als 41 Prozent am Fahrzeughersteller Chrysler. Nach dem Geschäft äußerten sich die beteiligten Analysten positiv überrascht. Vor allem über die Arbeit des Fiat-Chefs, dem es gelang, den Preis herunterzuhandeln. Bereits seit mehr als vier Jahren, als Fiat den kriselnden Fahrzeughersteller vor der Insolvenz bewahrte, besitzen die Italiener die Mehrheit der Anteile an Chrysler.

Chrysler wieder auf Erfolgskurs

Fiat scheint mit der Übernahme eine gute Entscheidung getroffen zu haben, die Zeiten der Krise sind für Chrysler offenbar vorbei, der Fahrzeughersteller ist wieder auf Erfolgskurs. Allein im dritten Quartal konnte das Unternehmen beim Gewinn um 22 Prozent zulegen und 464 Millionen Dollar vermelden. Medienberichten zufolge soll Chrysler knapp zwölf Milliarden Dollar beiseite gelegt haben. Nun ist es offenbar der Fahrzeughersteller Chrysler, der dem Mutterkonzern helfen soll. Dieser ist seit Beginn der Krise auf dem europäischen Fahrzeugmarkt in eine Schieflage geraten und versucht nun, mit dem Neustart des sportlichen Tochterunternehmens Alfa Romeo wieder auf die Beine zu kommen.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Löse die Aufgabe! *

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme