Kfz-Steuer überprüfen – Rückzahlung möglich

Wer seine Kfz-Steuer per Lastschrift abführt oder sich über seltsam hohe Forderungen in diesem Jahr gewundert hat, sollte sich umgehend bei dem Hauptzollamt melden, da fälschlicherweise zu hohe Steuern eingefordert wurden. Es könnte also eine Rückzahlung winken. Der Fehler soll laut der Behörde in bestehenden Datenbankproblemen zu finden sein.

Kfz Steuern Fehler

Foto: © Tim Reckmann/pixelio.de

Steuer falsch berechnet

Ob Pkw-, Lkw- oder Motorradfahrer, von den zu hohen Fahrzeugsteuern können alle betroffen sein, die ein Kraftfahrzeug in Deutschland führen. Besonders Personen, die per Lastschriftverfahren ihre Steuern abführen, gerade ein neues Fahrzeug angemeldet oder einen Nachzahlungsbescheid bekommen haben, sollten ihre Kfz-Steuer noch einmal genau unter die Lupe nehmen. In einigen Fällen wurden die Steuern falsch berechnet.

Panne beim der Übertragung von Daten auf einheitliches System

Die Panne liegt der Behörde zufolge an Datenbankproblemen, die aus dem Übergang des Zuständigkeitsbereiches für die Kfz-Steuer vom Finanzamt auf den Zoll im ersten Halbjahr 2014 resultierte. Mit dem Wechsel wurden die landeseigenen Datenbanken mit den 58 Millionen in Deutschland angemeldeten Fahrzeuge auf ein einheitliches, bundesweites System übertragen. Die Übertragungsfehler, die nun per Hand korrigiert werden müssten, haben zu den falschen Berechnungen geführt.

Bescheide nach Änderungen durchsuchen

Kfz-Halter, die vermuten, dass sie von den falschen Berechnungen betroffen sind, sollten ihren Steuerbescheid genauer Ansehen und diesen mit dem Bescheid des Vorjahres vergleichen, rät Isabel Klocke vom BdSt im Magazin Spiegel Online. Besonderes Augenmerk sollte hierbei auf Änderungen bei der Größe des Hubraumes, des Datums der Erstzulassung, der Antriebsart und der Höhe der CO2-Emission gelegt werden.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − eins =

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme