Krise auf dem Neuwagenmarkt setzt sich fort

Der Aufschwung Mitte des Jahres sorgte in der Automobilbranche für ein vorsichtiges Aufatmen. Allerdings währte die Freude nur kurz. Nur wenige Wochen nach der kurzen Erholung kehrte der Markt zum Status Quo zurück. Um fünf Prozent gingen die Verkaufszahlen für Neuwagen im August zurück. Bislang lässt sich sagen, dass die Zahl der Neuanmeldungen im Jahr 2013 so niedrig war wie nie zuvor.

 

22270

Die Fahrzeughersteller bleiben weiterhin auf ihren Autos sitzen Foto: © Jens Havelberg/pixelio.de

Im August wurden laut Herstellerverband ACEA EU-weit lediglich 653.900 Fahrzeuge zugelassen, fünf Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Damit sank die Zahl der Verkäufe auf das Niveau, das vor dem kurzen Aufschwung im Juni geherrscht hatte. Weniger als acht Millionen Fahrzeuge wurden in den Monaten Januar bis August neu angemeldet. Dies ist die niedrigste Zahl der Neuanmeldungen, die je verzeichnet wurde.

Größter Verlierer der Krise auf dem Neuwagenmarkt sind die Franzosen von PSA Peugeot Citroen. Die Verkäufe des Konzerns brachen um mehr als 17 Prozent ein. Auch die meisten anderen Fahrzeughersteller haben herbe Verluste zu verzeichnen. In Deutschland ist Volkswagen stark betroffen. Zu den normalen Einbrüchen in den Verkäufen hat ein Hagelschlag Mitte des Jahres einen großen Teil der Neuwagenflotte so stark beschädigt, dass die Wolfsburger in Lieferschwierigkeiten gerieten.

Allerdings gibt es auch Fahrzeughersteller, die durch die Krise profitieren. Die Franzosen von Renault können dank der Billigmarke Dacia einen Anstieg der Neuzulassungen verzeichnen. Auch Daimler, BMW und General Motors sind Ausnahmen in der Krise. Doch es könnte sie noch treffen, noch herrscht die Krise vor. Experten zufolge wird sie auch nicht so schnell vorbei sein. Peter Fuß von der Unternehmensberatung Ernst & Young ist der Ansicht, dass die schwachen Absatzzahlen im August ein Indiz dafür sind, dass der Automarkt in Europa noch weit von einer Erholung entfernt ist.

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Löse die Aufgabe! *

DAPARTO Blog © 2017 Impressum Frontier Theme