SUV boomen weiterhin

Das Phänomen SUV begeistert weiterhin. Seit einiger Zeit boomt dieses Fahrzeugsegment weltweit, die Verkaufzahlen steigen seit Jahren. Vor 14 Jahren betrug der Marktanteil der SUV in Deutschland noch 2,9 Prozent, heute beträgt er 16,5. Im vergangenen Jahr war jeder sechste zugelassene Wagen ein Fahrzeug dieser Klasse. Tendenz steigend.

 

SUV Boom

Foto: © GM Company

Selbst Smart soll SUV anbieten

Der Erfolg der SUV ist am Besten mit der Vielseitigkeit der Crossoverfahrzeuge zu begründen. Sie passen sowohl zu Frauen als auch zu Männern, eignen sich durch ihr Raumangebot einerseits als Familienauto, durch ihre leistungsstarken Motoren andererseits als sportlicher Wagen. Trotz des hohen Erfolges dieser Fahrzeugklasse haben 16 der 50 auf dem deutschen Markt vertretenen Automarken keinen SUV im Portfolio. Noch. Fahrzeugexperte Ferdinand Dudenhöffer geht davon aus, dass die Fahrzeughersteller, die derzeit noch keinen SUV anbieten, bald nachziehen werden. Selbst Smart werde in diesem Segment vertreten sein, erwartet Dudenhöffer.

28 Prozent Marktanteil erwartet

Der Autoexperte sieht für die SUV eine glänzende Zukunft voraus. Bis 2020 sollen die Fahrzeuge 28 Prozent des Marktanteils in Deutschland ausmachen. Doch er weist auch auf die Schwierigkeiten hin, die auf die Fahrzeughersteller zukommen, die SUV im Portfolio haben. Denn bis 2021 muss die CO2-Emission von Neufahrzeugen auf 95 Gramm pro Kilometer reduziert werden. Für die großen, schweren und bislang wenig aerodynamischen Fahrzeuge ein echtes Problem. Die Fahrzeughersteller stehen nun vor einer großen Herausforderung. Halten die Fahrzeughersteller diese Grenze nicht ein, werden laut EU-Vorgaben hohe Strafzahlungen fällig. Die schlussendlich sicherlich auf die Kaufpreise der Fahrzeuge umgeschlagen werden, was den Erfolg der SUV schmälern würde.

 

Schenke Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 − = zwei

DAPARTO Blog © 2015 Impressum Frontier Theme